Flocken-Champignon-Bratlinge

Tags: Zero Waste, Vegetarisch, Haferflocken, Pilze, Käse, Petersilie, Eier, Zwiebeln, Flocken

Zutaten

200 g Champignons

1 Zwiebel

1 EL Sojasauce

100 g Haferflocken Kleinblatt

1 Bund Petersilie

100 g würziger Bergkäse

2 Eier

frisch gemahlene Muskatnuss

geräuchertes Paprikapulver

Salz, Pfeffer

Öl zum Braten

Ca. 100 g Haferflocken Kleinblatt für Panade

Zubereitung

Champignons waschen, putzen und in sehr feine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und ebenfalls fein schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen, dann die Champignons kurz scharf anbraten, erst dann die Zwiebel zugeben und weiter braten bis die Zwiebel glasig ist. Mit der Sojasauce ablöschen. Die Champions zusammen mit den Haferflocken in eine Schüssel geben, vermengen und etwas abkühlen lassen.

Währenddessen die Petersilie waschen und fein hacken. Den Bergkäse reiben. Petersilie, Käse und Eier zur Champignon-Flockenmasse geben. Mit Muskatnuss, Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken und gut vermischen.

Aus der Masse 4 - 6 Bratlinge formen und in den Haferflocken wälzen. Die Bratlinge in einer Pfanne mit etwas Öl bei niedriger Hitze von jeder Seite für ca. 10 - 15 Minuten knusprig braten.

Die Champignon-Flocken-Bratlinge schmecken als Beilage zu grünem Salat, Kartoffelsalat, Reis- oder Nudelgerichten. Außerdem eignen sie sich auch perfekt als leckeres Patty für einen Veggie-Burger.

 

Selbstgemachte Bratlinge sind frei von Plastik und unerwünschten Zusatzstoffen

Im Handel findet man zahlreiche vegetarische Bratlinge, Pattys und Grillprodukte. Meist sind diese in Plastikschalen oder -folie eingeschweißt. Viele Produkte – gerade im konventionellen Bereich – sind zudem hochverarbeitet und enthalten unerwünschte Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker, Hefeextrakt, Farbstoffe oder Bindemittel.
Bei selbstgemachten Bratlingen sparst Du dir die Plastikverpackung und entscheidest selbst was reinkommt. Aromatische Haferflocken, frische Zutaten und Gewürze sorgen in unserem Rezept für super leckere Bratlinge.

Kundenbewertung

Für dieses Rezept gibt es noch keine Kundenbewertung. Schreiben Sie die erste Rezension!